Rezepte

Fisch ganz lecker...




Muschelzeit!!


Mediterrane Muscheln

Zutaten für 4 Personen:

3 kilo Muscheln

2 Eßl. Olivenöl

4 Knoblauhzehen, 1 Zwiebel

1 Stange Lauch, 1 kleine Karotte

1/2 Bund Petersilie glatt, 1/2 Paprikaschote rot

2 große Dosen Tomaten

italienische Kräuter, Salz und Pfeffer, eventl. Chilischote

 

Zubereitung:

Die Muscheln unter fließend kaltem Wasser abspülen und

mit einem Messer die Fäden (Muschelbärte) entfernen.

Beschädigte Muscheln aussortieren.

 

Den Lauch, die Karotte und die halbe Paprikaschote möglichst klein schneiden.

Wer es gerne schärfer mag, fügt noch eine halbe oder ganze Chilischote hinzu.

Die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch pressen.

 

Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebelwürfel und Knoblauch darin glasig dünsten.

Das restliche Gemüse hinzufügen.

 Die Tomaten aus der Dose mit einem Messer etwas klein schneiden und evtl.

noch vorhandene Strünke entfernen.

Die Muscheln zugeben und bei starker Hitze kurz kochen.

Dann die Hitze reduzieren und weitere 5-10 Minuten köcheln lassen.

Geschlossene Muscheln bitte aussortieren.

 

Zum Schluss die gehackte Petersilie und etwas ital. Kräuter zugeben.

Wir emfpehlen dazu frisches Baguette.


Muscheln rheinische Art

Zutaten:

1,5 kg Miesmuscheln

1-2 Möhren

Eine Stange Poree

Eine Ecke Sellerie

1/4 Bund Petersilie

1-2 Zwiebeln oder eine Gemüsezwiebel

Eine Prise Salz und frischen Pfeffer

oder alternativ

eine Tüte Muschelgewürz

Zubereitung:

Muscheln unter fließendem Wasser reinigen und beschädigte Muscheln aussortieren.

Gemüse in dünne Ringe/Stifte schneiden

Einen großen Topf bodendeckend mit Wasser füllen und das Gemüse

und die Gewürze darin vorkochen.

Würzen Sie ruhig großzügig- die Schärfe des Muschelsuds wird durch die Muschel relativiert.

Die Muscheln zugedeckt im Topf unter Dampf garen.

Ab und zu kräftig umrühren.

Sobald sich die Muscheln ganz öffnen -nach circa 4-5 Min. sind sie fertig.

Geschlossene Muscheln vor dem servieren aussortieren.

Dazu passt Schwarzbrot mit Butter.

 

                            Gutes Gelingen und guten Appetit!